Therapeutisches Bogenschießen und therapeutisches Boxen

Therapeutisches Bogenschießen und therapeutisches Boxen

Bereich schließen und zurückWenn alles gesagt ist, die belastenden Gefühle aber bleiben oder wir für belastende Gefühle keine Worte finden können, dann braucht es eine andere Sprache als das gesprochene Wort. Emotionale Erfahrungen und Belastungen lassen sich manchmal besser über den Körper entschlüsseln, als über den Verstand. Wie auf einer Festplatte sind unsere Lebenserfahrungen nicht nur verbal im Gedächtnis sondern auch als Gesamtheit im Körper gespeichert.

Das machen wir uns beim therapeutischen Bogenschießen oder Boxen zu nutze. Unweigerlich und unwillkürlich zeigen sich dort unbewusste Reaktionen unseres Körpers, die als Stellvertreter unsere gegenwärtige Lebenssituation oder Belastungen spiegeln. Gemeinsam versuchen wir die Ursachen für die Belastung zu verstehen und über den Körper einen Weg zu finden, der die Belastung reduziert.

In diesem spannenden Prozess können wir eindrücklich beGREIFEN was uns beTRIFFT.

Häufige Fragen, die auftauchen sind zum Beispiel:

Wie gehe ich mit Drucksituationen um?
Muss ich viel aushalten?
Halte ich an etwas fest und kann es nicht loslassen?
Wie erlebe ich mich mit meiner eigenen Kraft?
Wie gehe ich mit Erfolg und Versagensängsten um?
Wie erlebe ich Ruhe und Stillstand?
Wie gehe ich mit Ängsten um?

Leider werden die Kosten nicht von den Krankenkassen übernommen.
Private Krankenkassen, Beihilfe, sowie private Zusatzversicherungen für Heilpraktiker können die Kosten ggf. übernehmen.
Wichtig ist, dass der Vertrag ausdrücklich auch die Kostenübernahme für Psychotherapie als Leistung eines Heilpraktikers für Psychotherapie beinhaltet.
Genaueres erfragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse bzw. bei Ihrer Zusatzversicherung.

Ich freue mich darauf, gemeinsam mit ihnen auf Entdeckungsreise zu gehen.
Es sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen oder Vorkenntnisse nötig.

Einen Termin können Sie über unser Kontaktformular vereinbaren. Bitte geben Sie an, dass Sie den Termin bei mir (Dipl. Päd. Peggy Wochatz) wahrnehmen möchten.